Durchsuchen
Einkaufswagen

Mousse au Chocolat - dein neues Lieblings-Dessert mit nur 3 Zutaten

Du kannst dich noch an das klassische Dessert erinnern und vermisst den schokoladigen, luftigen Geschmack der Mousse? Kein Problem! Das geht auch lecker ganz tierleidfrei.
Dieses Mousse au Chocolat überzeugt einfach jeden. Mit nur 3 Zutaten und einer super einfachen Zubereitung begeisterst du jeden. 

Zutaten für 3 kleine Gläser: 

300g Hafersahne oder Sojasahne

8g Sahnesteif

200g vegane Zartbitterschokolade

Zubereitung: 

1. Hacke 150g der Schokolade mit einem Messer klein. 

2. Schmelze die Schokolade vorsichtig im Wasserbad und rühre dabei regelmäßig um, damit die Schokolade nicht zu warm wird. 

3. Gebe die Hafersahne mit dem Sahnesteif in eine Schüssel und schlage die Sahne mit dem Handmixer mindestens 4 Minuten schaumig. 

4. Mische die Sahne mit der geschmolzenen Schokolade und verrühre alles gut mit einem Schneebesen. 

5. Fülle die Masse in Gläser ab und lasse die Mousse für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank auskühlen. 

6. Reibe nun für das Servieren die restliche Schokolade fein über die Mousse und genieße die Mousse au Chocolat pur, mit Orangenscheiben oder frischen Beeren.

Ja, ich möchte mir noch mehr Wissen über die vegane Ernährung aneignen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar