Vegane Hundeleckerlis selber machen

Vegane Hundeleckerlis selber machen - Team Vegan © vegan t shirt

Nimmst du auf Spaziergänge mit deinem Hund auch Leckerlis mit? Wie wäre es denn mit selbstgemachten, veganen Hundekeksen? 🐶🦴

Marals Hund, Simba, liebt die veganen Hundekuchen. ❤️

Vegane Hundeleckerlis

Kein Wunder, denn die Hundekuchen sind zu 100% vegan und bestehen aus tollen ZutatenAußerdem sind selbstgemachte Leckerlis in der Regel gesünder als viele handelsüblichen Leckerlis aus dem Supermarkt. Und so kannst du auch Geld und Verpackungsmüll sparen. 🌱

Maral vom veganen Online Magazin "Deutschland is(s)t vegan" bereitet die Leckerlis aus Banane, Dinkelmehl und Erdnussbutter zu. 🍌🥜


Simba und Maral sind sich sicher, dass auch dein Vierbeiner die veganen Hundekekse lieben wird.😍

 

Vegane Hundeleckelis

Zutaten: 

200 g Dinkelvollkornmehl

100 g Hafermehl (Haferflocken gemahlen)

80 ml Wasser

1 Banane

3 EL Leinsamen

1 EL Leinöl

1 EL Erdnussbutter 

 Vegane Hundleckerlis

Zubereitung: 

1. Alle Zutaten – bis auf die Banane und das Leinöl – zu einem Teig vermengen

2. Anschließend die Banane mit der Gabel zerdrücken und gemeinsam mit dem Leinöl der Keksmasse hinzufügen. Nun zu einen festen Teig kneten. Bei Bedarf etwas Wasser dazu mischen, wenn der Teig zu fest sein sollte.

3. Die Masse dünn ausrollen und mit der Keksform die Hundeknochen ausstechen oder ihn mit einem Messer in Form schneiden.

4. Den Ofen bei 140 °C Ober-/Unterhitze kurz vorheizen und die Kekse auf einem Blech mit Backpapier 35 Minuten backen. In der Zeit den Ofen nicht öffnen. Sollten die Kekse noch nicht fest genug sein, den Backofen ausschalten und die Kekse einfach auskühlen lassen.

Du bist noch auf der Suche nach tollen veganen Rezepten? Bei "Deutschland is(s)t vegan" findest du alles rund um den veganen Lifestyle von super leckeren Rezepten über tolle Einkaufstipps bis zu den neusten veganen Produktempfehlungen. 

 Vegane Hundeleckerlis

Blog posts

Alle anzeigen
Schock für Veganer: Bananen sind NICHT immer vegan?

Schock für Veganer: Bananen sind NICHT immer vegan?

Jeder Veganer kennt das Problem... Du willst einfach nur dein Essen genießen, ohne das Gefühl zu haben, ein wandelndes Lexikon zu sein. Doch immer wieder begegnen dir Lebensmittel, die sich als nic...

Wieso wurdest du vegan?

Wieso wurdest du vegan?

Als wir im Jahr 2012 eine Dokumentation über die erschütternden Zustände in der Massentierhaltung der Fleischindustrie sahen, öffnete sich für uns eine Tür zu einem neuen Verständnis. Uns wurde s...

Veganer Hefezopf ohne Ei (fluffig und saftig)

Veganer Hefezopf ohne Ei (fluffig und saftig)

Der Frühling ist in vollem Gange.🌷☀️ Die ersten Blüten sind zu sehen, die Natur erwacht und alles beginnt zu leben. Genau dieses Gefühl sollte der Frühling für mich vermitteln und ich denke für dic...

Vegane Ernährung: Die 7 größten Mythen

Vegane Ernährung: Die 7 größten Mythen

Mythos #1: "Eine vegane Ernährung ist ungesund." Mythos #2: "Ich kaufe ja nur vom Bio-Bauernhof." Mythos #3: "Wegen euch wird der Regenwald abgeholzt!" Mythos #4: "Das wäre mir zu kompliziert." My...

Die besten veganen Pralinen der Welt!

Die besten veganen Pralinen der Welt!

Verschenke Liebe in Schokolade! Schon seit meiner Kindheit bin ich von der Vielfalt und dem Reichtum der Schokoladenwelt fasziniert. Diese Begeisterung hat mich dazu inspiriert, Eli Pralinen neben ...

269: Die Nummer, die die Welt veränderte - Die Geschichte des Kalbs, das zum Symbol wurde - Team Vegan © vegan t shirt

269: Die Nummer, die die Welt veränderte - Die Geschichte des Kalbs, das zum Symbol wurde

Ein mutiger Schritt: Die Rettung des Kalbs 269 In einem bemerkenswerten Akt der Menschlichkeit und des Mutes, der die Welt aufhorchen ließ, griffen israelische und russische Aktiv...