VERSANDKOSTENFREI AB 59€
Durchsuchen
Einkaufswagen

Vegane Mayonaisse - Zubereitung unter 10 Minuten

Du hast Lust auf Burger, aber dir fehlt der richtige Dip?
Mit dieser veganen Mayonnaise hebst du dein Gericht auf eine neue Ebene. Diese vegane Mayonnaise kannst du ganz einfach in deinem Mixer zubereiten und das mit nur wenigen Zutaten in unter 10 Minuten. 

Zutaten: 

100 ml ungesüßte Sojamilch

160 ml Rapsöl

1 TL Zitronensaft

1/2 TL Senf

1 TL Apfelessig

Pfeffer, Salz, Kala Namak, evtl. 1 Knoblauchzehe

Zubereitung: 

1. Alle Zutaten bis auf das Öl in einen Hochleistungs-Mixer geben und kurz vermischen

2. Das Öl in einen Messbecher oder eine Schüssel mit Ausgießhilfe geben

3. Den Mixer auf die geringste Stufe anstellen und ganz langsam nach und nach in einem dünnen Strahl das Öl durch die Mixeröffnung hineingeben

4. Solange mixen bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Zum Überprüfen den Mixer zwischendurch ausschalten. 

5. Die Mayo hält sich in einem verschlossenen Behälter bis zu 5 Tagen im Kühlschrank. 

Tipps:

  • Bei der Pflanzenmilch muss es sich auf jeden fall um Soja Milch handeln, da nur diese durch den hohen Eiweiß Gehalt, die Mayonnaise aufschlagen lässt
  • Ich gebe für einen kräftigen Geschmack gerne am Anfang zu der Sojamilch eine Knoblauchzehe und mixe diese unter. 
  • Die Mayo sollte nicht "überschlagen" also zu lange gemixt werden. Ist sie fest und cremig, beende das Mixen. 

Ja, ich möchte noch mehr Rezept Ideen sehen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar