Veganer Flammenkuchen "Elsässer Art"

Veganer Flammenkuchen "Elsässer Art" - Team Vegan © vegan t shirt

Ein leckerer Flammenkuchen darf in der Herbstzeit nicht fehlen.

Die Kombination aus dünnem Teig mit würzigem Räuchertofu und einer veganen Crème fraîche wärmt einfach das vegane Herz. 

Dieser Flammenkuchen lässt sich super einfach zubereiten und eignet sich perfekt, für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa mit deiner Lieblingsserie. 

Zutaten für 4 Stück: 

1 Packung veganer Flammenkuchenteig

2x vegane Crème fraîche(z.B. von Dr. Oetker)

frische oder gefrorene Petersilie und Schnittlauch

1x rote Zwiebel, Salz, Pfeffer, Sojasauce, Paprikapulver, geräuchertes Paprikapulver, falls vorhanden 1 TL flüssiger Rauch

2x Räuchertofu oder veganer Speck z.B. von Vivera

1 Packung veganer Käse

Zubereitung: 

1. Den Räuchertofu in "Speck Streifen" schneiden und mit einem Schuss Sojasauce, 2 TL Paprikapulver, 1 TL geräuchertes Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin knusprig braten.

3. Währenddessen die vegane Crème fraîche mit den Kräutern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel würzen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.

4. Den Ofen auf 230°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech einen Flammenkuchenboden legen und mit Crème fraîche bestreichen. Dann mit Zwiebeln und dem Räuchertofu belegen. Zum Schluss etwa veganen Käse darauf verteilen und in den Ofen schieben.

5. Den Flammenkuchen ca. 8-10 Minuten backen, bis er am Rand goldbraun und knusprig ist. Dann genießen!

Shoppe jetzt unsere beliebtesten Produkte
Beliebt  | Hoodies | Sticker | Unisex

Darf es danach noch etwas Süßes sein? Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:
Vegane Zimt Crêpes - glutenfrei und industriezuckerfrei
Mousse au Chocolat - dein neues Lieblings-Dessert mit nur 3 Zutaten

Schoko-Haselnuss-Toffee - einfach und ultralecker

Weiterlesen

Milchreis mit warmen Kirschen - Team Vegan © vegan t shirt
Hildataler - Meine Lieblings Weihnachtsplätzchen in vegan - Team Vegan © vegan t shirt

4 Kommentare

Jackie

Jackie

Flammkuchen mit veganem Frischkäse und den “klassichen” Beilagen wie Zwiebel, Tomätchenhälften und V-Speck kommt bei uns schon länger regelmässig zum Einsatz… diese etwas reichaltigere Variante probieren wir sehr gerne aus! Danke für die Inspiration.

Jackie

Jackie

Flammkuchen mit veganem Frischkäse und den “klassichen” Beilagen wie Zwiebel, Tomätchenhälften und V-Speck kommt bei uns schon länger regelmässig zum Einsatz… diese etwas reichaltigere Variante probieren wir sehr gerne aus! Danke für die Inspiration.

Susanne Presser

Susanne Presser

Einfach Super , vielen Dank ans Team super , vielen Dank ans Team Vegan . würde mir wünschen das mehr Menschen so denken und die Tiere nicht mehr wegen ihnen sterben müssen!!

Susanne Presser

Susanne Presser

Einfach Super , vielen Dank ans Team Vegan . würde mir wünschen das mehr Menschen so denken und die Tiere nicht mehr wegen ihnen sterben müssen!!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Veganer Flammenkuchen "Elsässer Art" - Team Vegan © vegan t shirt

Veganer Flammenkuchen "Elsässer Art"

Ein leckerer Flammenkuchen darf in der Herbstzeit nicht fehlen. Die Kombination aus dünnem Teig mit würzigem Räuchertofu und einer veganen Crème fraîche wärmt einfach das vegane Herz.  Dieser Flamm...